Action Soccer
Action Soccer - der Fussball Manager mit 5.000 Mitspielern.

Gästebuch für Christen

Liebe Christen!

Hier könnt ihr mir/uns Satanisten endlich mal von Herzenslust den Segen Christi aussprechen, Gebete für uns hinposten, lang und breit erzählen, wie sehr wir euch Leid tun, dass Jesus uns liebt, was ihr sonst noch unsereins gegenüber so ablasst (Warnungen vor der Hölle, gute Ratschläge zur Errettung, frohe Botschaften) und weitere Dinge veröffentlichen, die ihr uns wünscht - dann braucht ihr es nicht mehr ins Satani-Forum oder Gästebuch hineinmüllen oder unsereinen per Mail stören.

Achtung: Wenn ihr VOR dem Anbringen eurer Kritik auch meine Seite lest (oder wenigstens die Kurzinfos Satanismus oder die FAQs), wirkt euer Eintrag viel kompetenter!

Seit 10.12.2006 gibt es nun das multi-religiöses Forum für alle Leute, die hier öfters herkommen und ein wenig diskutieren möchten oder mehrere Einträge hinterlassen möchten. Das christliche Gästebuch ist ab sofort nur noch für "echte" und einmalige Gästebucheinträge von christlichen Besuchern meiner Homepage zu benutzen, die nur einen Kommentar ablassen wollen.


Name: Alter: E-Mail: Achtung: Eingabe nur bis maximal 1.730 Zeichen möglich (entspricht ca. 25 Zeilen des Kommentar-Feldes) - überschüssige Zeichen werden automatisch einfach abgeschnitten!


Konfession: Homepage:
dein künstlerischer Kommentar:



Code:

Haftungsausschluss
Ich mache hiermit darauf aufmerksam, dass es sich bei diesem Gästebuch um eine Kunstsammlung handelt und sich jeder Eintrag darin als ein kleines Kunstwerk versteht. Ich zitiere demnach das Grundgesetz §5, mit dem die Zensur bestimmt wird, bezüglich Abs. 3: "Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei [von der Einschränkung der Meinungsfreiheit, die Red.]. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung."
RAFA


Kunstwerk Nr. 542
kreiert am 13.5.2016, 15:19 von Künstler/in Anna , Homepage:

Schön gemacht Website, Grüße

Kunstwerk Nr. 541
kreiert am 28.4.2016, 11:03 von Künstler/in maik schmidtze , natur ist mein tempel, ohne Homepage:

der mensch verehrt einen unsichtbaren gott und vernichtet eine sichtbare natur, nur weiß er anscheinend nicht, dass die natur, die er vernichtet,dieser unsichtbare gott ist, den er tief verehrt.
den meisten pfaffen ist natur und tierleid schnurz.
ob sie den krampf glauben, den sie predigen, weiß ich nicht.


Kunstwerk Nr. 540
kreiert am 22.4.2016, 0:26 von Künstler/in nummer001 , 30, keine religion, ohne Homepage:

Warum gibt es so viel Leid auf der Erde? dass ist die Nummer 1 Frage.
Gott gab uns den freien Willen. Wir können frei entscheiden was wir tun. Dies, ist ein grossartiges Geschenkt von Gott. Um ein Problem zu lösen gibt es immer zwei Wege. Der gute Weg und der böse. Der gute Weg ist der schwierige weg. Es ist so schwer wenn man geschlagen wird, die andere backe hinzuhalten. Der böse weg ist so einfach. Wenn man geschlagen wird, kann man den anderen zurück schlagen. Man schlägt zurück wegen des Stolzes...
Es ist schwer einen Bettler 50 Euro zu geben, lieber ergaunert man sich 50 Euro. Der Mensch entscheidet über gut und böse. Leider ist das so, dass die meisten Menschen für das böse entscheiden. Dies sieht man immer und überall. Warum Gott das zulässt? wie gesagt wir haben den freien Willen. Wer gutes auf dieser Welt tut demjenigen belohnt Gott um ein vieles mehr im Paradies. Also ich geh wieder, und sähe gutes. Peace
Setzt Gott an erster Stelle :)


Kunstwerk Nr. 539
kreiert am 22.4.2016, 0:12 von Künstler/in nummer001 , 30, keine religion, ohne Homepage:

Jesus hat mit seinem Tot am Kreuz über Satan gesiegt. Mit dem Tot Jesu, nahm Jesus alle Sünden auf sich, so dass der Mensch der Jesus als sein Retter anerkennt, nach dem Tot ewiges Leben bekommt. Gegen diese Tatsache ist Satan absolut wehrlos, er ist so oder so gegen Gott absolut machtlos. Also warum an Satan glauben wenn Gott mächtiger ist als er? Wir menschen sind alle gleich, wir sind alles Sünder. Die, die and Gott glauben ernten ewiges Leben. Die, die and Satan glauben werden Sklaven. Jedem das seine.


Kunstwerk Nr. 538
kreiert am 13.4.2016, 23:59 von Künstler/in jesus christus (persönlich) , 33, konfessionslos, Homepage:

fick mich


Kunstwerk Nr. 537
kreiert am 4.4.2016, 21:59 von Künstler/in Angel Of The Small Death , ohne Homepage:

Oh wie lieb, dass hier soviele Christen über das ach so böse Mädchen aufregen, die die Homepage betreibt und dass sie sich von Euch Christen auch noch beschimpfen lassen muss !!!


Seltsam... Ich dachte Euer heiliger Jesus hat gesagt, dass man nicht über andere urteilen soll ? Ihr Christen seid's doch alle Heuchler ! Vielleicht denkt ihr mal darüber nach, dass ihr einen Dreck besser seid.

Aber Hauptsache die Christen können über Andersdenkende, Andersgläubige und Homosexuelle schimpfen.

Pfui, das ist widerlich was Christen so veranstalten...


Kunstwerk Nr. 536
kreiert am 4.4.2016, 15:05 von Künstler/in Gott der Allmächtige , 2060, absolut selbstverliebt, ohne Homepage:

Øh, ich bin Gott der Allmächtige!
Huldigt mir, sonst fresse ich all eure Bananen!
[Ich bin nämlich halb Affe]

Ich habe meinen eigenen Sohn für euch geopfert, um die Welt von der Sünde zu befreien!

Und jetzt seht euch die Welt mal an!
Es gibt kein Leid mehr, keinen Krieg keine Ungerechtigkeit…
Ihr lebt im Paradis!

Ich bin Gott der Allmächtige und befehle euch, wenn ihr ins Himmelreich wollt, esst Hundekot!

Ua-a, ich bin Gott der ALLMÄCHTIGE,
und jetzt gehe ich zurück in die Wolken und esse 3 Milliarden Bananen…


Kunstwerk Nr. 535
kreiert am 4.4.2016, 14:56 von Künstler/in Templer der heiligen Socke , 5000, Verrückter Kultist, ohne Homepage:

Hilfe, ich wollte dem Teufel eine Advokado opfern, da ist der Herr aufgetaucht und hat sie weggefressen…

Da nehme ich eine Banane, hohle mein Buch der Schatten und wer steht da? Jesus und isst meine Banane, die als Opfergabe für den Satan gedacht war…

Wer ist dieser Jesus, ein Affe?!
Einfach die Banane wegfressen, unverschämtheit…

Naja immernoch besser als die "Schwarze Messe" bei der dann lauter Afrikaner aufgetaucht sind, die haben das mit dem "schwarz" wohl missverstanden …


Kunstwerk Nr. 534
kreiert am 2.4.2016, 19:58 von Künstler/in gebsy , 622, Röm.Kath., Homepage:

Einen Gruß aus Österreich!

Was mir bewußt geworden ist, als ich mich hier umschaute:
Sei heiß oder kalt; aber weil du lau bist, will ich dich aus meinem Mund ausspeien.
Darf ich nun annehmen, dass du für DEINEN Erlöser kalt bist?

Satan ist ein armer Teufel, weil er schon durch Jesu Tod besiegt ist ...

gebsy


Kunstwerk Nr. 533
kreiert am 1.4.2016, 1:03 von Künstler/in Werner , 64, neuapostolisch, ohne Homepage:

Ich habe über Aleister Crowley gelesen-er hatte ein sehr strenges fundamentalistisches Elternhaus.
Crowley hatte auch keine Liebe im Elternhaus erfahren und er hielt Liebe und Mitleid für Schwäche.
Ich bin der Ansicht: Hätten manche Eltern und die Kirchen einen liebenden Gott und Jesus Nächstenliebe statt Doppelmoral gepredigt, wäre auch nicht die
hier auf Rafas Site oft gezeigte Abneigung gegen das Gute und die christliche Religion. Ich bin auch gegen so manche Dogmen.
Und gegen Drohungen mit einer Hölle.
Gott schickt niemanden in die Hölle.
Wir Menschen sollten jedoch nach dem Frieden streben ,nach der Ehrfurcht nach dem Leben. Und Mitgefühl und Mitleid ist keine Schwäche
Jeder Mensch kann einmal Hilfe brauchen-Selbst Crowley, welche so sehr Abneigung gegen schwache hatte war in seinen letzten Jahren schwer krank
Ich wurde in der Neuapostolischen Kirche gelehrt, das Gott will ,das ALLEN Menschen geholfen wird.


Kunstwerk Nr. 532
kreiert am 9.3.2016, 19:57 von Künstler/in Giovanni , 41, Christ, ohne Homepage:

Noch seid ihr gesund und voller Lebenskraft. Aber am Ende euer Tage werdet ihr schweissgebadet im Sterbebett liegen und euch zu Gott bekennen. Dann wird es aber zu spät sein. Nehmt unseren Herrn Jesus Christus an. Gott hat uns nicht verlassen, wir haben Gott verlassen. Suchen wir nur nach Gott wenn es uns schlecht geht? Wir sollten immer nach Gott suchen. Zu euch Satanisten habe ich kein Mitleid, ihr könnt euch doch garnicht vorstellen wie die Hölle ist. Kehrt um auf den richtigen Weg, noch ist Zeit da.


Kunstwerk Nr. 531
kreiert am 25.2.2016, 11:42 von Künstler/in Steffi , ohne Homepage:

Eine Einladung von Jesus an die Diener Satan’s

22. Februar 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Der Segen des Allmächtigen Gottes sei mit uns heute. Sein Schutz, Sein Segen und Seine süsse Präsenz.

Ich kam heute ins Gebet und sagte… Hier bin ich Herr.

Und Er sagte… “Ich bin für immer hier. Ewig barmherzig, ewig bereit, mit euch zu sprechen, Meine Kinder; zu Meiner Braut und sogar zu Jenen, die Mich hassen. Ihr Hass besteht ohne ersichtlichen Grund. Er basiert auf Lügen und Missverständnissen, Entfremdung und Distanzierung aufgrund weltlicher Werte, die Glück versprechen, aber NIEMALS Glück liefern.”

“Sie versprechen einen Platz in der Hölle von Hochachtung, Macht und Herrlichkeit. Aber in der Hölle gibt es keine Hochachtung, nur Hass; keine Macht, nur die Unfähigkeit, der Qual, der Unterwürfigkeit und der Schande zu entkommen. Da gibt es keine Herrlichkeit in der Hölle, Meine Kinder – Da gibt es nur Schande und Entzug. Da gibt es kein Königreich zu regieren in der Hölle; das sind alles leere Versprechungen. Da gibt es nur niemals endende Schande und Schmerz, von Würmern gefressen, gebrochene Knochen, die nachwachsen, nur um immer wieder gebrochen zu sein für alle Ewigkeit.”

“Es ist nicht zu spät für euch. Kommt zu Mir und Ich werde euch nicht nur von dieser ewigen Strafe erretten, Ich werde euch vor euren Kollegen beschützen und vor den Dämonen, mit welchen ihr euch zusammengeschlossen habt, um eure bösen Pläne auszuführen.”

“Versteht ihr? Die Mächte, welche ihr beachtet habt, bezeugen nicht die Wahrheit. Sie sind Mächte okay – aber nicht ewige Mächte. Nein, ihre Mächte werden enden, wenn sie eintauchen in den Feuersee. Da gibt es nichts Herrliches daran, zu sehen, wie die Haut verbrennt und schwarz wird und sich abschält in den Feuern… nur um wieder nachzuwachsen und wieder zu verbrennen. Wieder und immer wieder. Ihr glaubt an diese Dämonen, weil ihr ihre Macht gesehen habt, aber ihr habt auch ihre Grenzen gesehen. Dinge, die sie sagten, dass sie es tun könnten… welche aber niemals geschehen sind.”

“Seid nicht getäuscht von diesem falschen Gefühl der Sicherheit und den leeren Versprechen, dass auch ihr regieren und herrschen werdet. Wenn ihr sterbt, werdet ihr hinuntergezogen sein in die Hölle, von beauftragten, quälenden Dämonen mit Feuer, Schwert und Knüppel, weggeschlossen in einer Zelle, völlig isoliert von Jenen, welche euch versprochen haben, dass ihr regieren werdet. Sie werden Fleischstücke herausreissen aus eurem Körper mit ihren Zähnen und über eure qualvollen Schmerzen lachen. Euer Körper wird durstig sein, aber kein Drink wird euch gegeben sein. Eure Lungen werden nach Luft schnappen, aber keine Luft wird euch gegeben sein. Nur der Gestank von verrottendem Fleisch wird euch am Leben erhalten für eure nächste Runde an Qualen.”

“Klingt das ekelhaft für euch? Es ist tatsächlich widerlich, aber da wird es keinen Schmerz geben wie Jenen, getäuscht und eingesperrt worden zu sein an diesem Ort für die Ewigkeit, während jene Christen, die ihr gehasst habt, mit Milch und Honig genährt sein werden, in Villen wohnend mit Allem, was sie sich jemals erhofft oder erträumt haben.”

“Versteht ihr? Ihr seid entsetzlich getäuscht. Doch da gibt es noch Zeit umzukehren, solange ihr noch lebt. Kommt zu Mir und alles wird euch vergeben sein. Ein neues Leben wird euch gehören und Ich werde euch vor euren Gegnern beschützen, weil ihr Mir gehören werdet.”

Und an jenem Punkt sagte ich… Oh Herr, dies ist alles zu ekelhaft.

“Es musste gesagt werden Clare. Da gibt es Jene, die zuhören, welche diese Lüge geglaubt haben und Ich versuche, sie zu erreichen, bevor es zu spät ist. Sie haben keine Liebe erlebt. Sie haben keinen Frieden erlebt. Sie waren ununterbrochen verängstigt, wer mehr Macht hat und wer ihnen immer noch Schaden zufügen kann. Und tief im Innern ist der Gedanke… ‘Was, wenn Gott real ist und alles sieht, was ich mache?'”

“Nun, Ich kann das für euch beantworten. ICH BIN REAL und Ich habe gesehen, aber Ich erlitt die schlimmsten Qualen am Kreuz, um euch aus diesem Wahnsinn zu erlösen, in welchem ihr lebt. Einigen von euch wurde Geld und Ruhm angeboten. Einige von euch haben Geld und Ruhm erlangt, aber ihr fühlt euch innerlich miserabel. Warum ist das so? Weil Geld, Ruhm und Frauen – Keines dieser Dinge befriedigt euer Bedürfnis, geliebt zu sein und euer Bedürfnis, Mich zu kennen.”

“Ich erschuf jenen Ort in eurem Innern, welcher zugedeckt worden ist von dem Schutt der Sünde. Ich erschuf jenen Ort, damit Ich ihn eines Tages mit Meiner Liebe, mit Meiner Zuwendung, mit Meinen Gaben und mit Meiner Führung ausfüllen könnte. Ihr habt keine Liebe erlebt, also habt ihr keine Ahnung, wie das jenen geheimen Ort in euch befriedigt. Nun, Ich bin hier, um euch zu sagen, dass es einen Ort gibt für euch in Meinem Herzen. Ihr seid ein Meisterwerk Meiner Schöpfung, welches in einem Abwasserkanal lebt – und Ich komme, um euch zu holen und euch eure Würde und die Liebe, die ihr ersehnt, wieder herzustellen.”

“Ihr braucht nicht mehr so zu leben. Kommt zu Mir und Ich werde euch in Meinem Blut eintauchen und eure geschwärzten Seelen so weiss und rein machen wie Schnee. Kommt zu Mir. Habt keine Angst, Ich werde euch beschützen. Kommt zu Mir.”

Und Ich möchte etwas zu dieser Botschaft hinzufügen. Ihr könnt Nahtod-Erfahrungen auf dem Internet nachsehen und ihr könnt den Live-Bezeugungen von Menschen zuhören, die in die Hölle gegangen sind und wieder zurückkamen. Und wie ihre Erfahrung gewesen ist. Da gibt es mehr als genug Beweise, faktische Beweise des Unterschiedes zwischen Hölle und Himmel.

Nehmt nicht mein Wort dafür – schaut es nach. Aber besonders Jemanden wie John Ramirez, sein Zeugnis. Er war ein Ex-Satan Anbeter und war beauftragt, eigentlich beauftragte er die Fürstentümer über New York, er war weit oben in der Hierarchie des Satanismus. Er war konvertiert.

Jede Nacht erschien ihm Satan und instruierte ihn. Hört euch sein Zeugnis an und nehmt nicht mein Wort dafür.

Und was ihr nicht realisiert ist, dass Einige von euch von Gott erschaffen wurden, um Propheten und Heiler zu sein, aber aufgrund der Art, wie ihr erzogen wurdet, wart ihr verdreht und habt das Leben in dunklen Dingen gesucht. Ihr wart getäuscht, wie die wahre Natur Gottes aussieht, sogar von Menschen in der Kirche, die scheinheilig waren.

Aber Gott ist kein Heuchler. Menschen können heuchlerisch sein, aber Gott ist es nicht. Wenn ihr wissen wollt, wie Er wirklich ist, lernt Ihn kennen.

Das Entscheidende ist, der Herr liebt euch und ihr wisst nicht, was Liebe ist. Wenn ihr zu Ihm kommt, werdet ihr es herausfinden.


Kunstwerk Nr. 530
kreiert am 15.2.2016, 12:57 von Künstler/in Regnerus , 46, neuapostolisch, ohne Homepage:

HALLO!
Ich bin ein Fan der Band LACRIMOSA.
Gothic-Freunde kennen diese sicherlich.
Der Sänger der Band heißt Tilo Wolff und er ist ehrenamtlich tätig als
Priester der Neuapostolischen Kirche.
Leider denken viele,das Christen langweilige oder gar fanatische Spießer sind;
bei dem Tilo Wolff stimmt das in keinster Weise.
Weder vom optischen Erscheinungsbild noch von seiner Weltanschauung.
Schaut einfach mal im Internet unter: Tilo Wolff, Lacrimosa
Er lebt in der Schweiz: ist jedoch ein gebürtiger Deutscher.


Kunstwerk Nr. 529
kreiert am 29.1.2016, 21:51 von Künstler/in Hucky , ü X, ohne Homepage:

Hallo,

na Sie sind mir ja eine lustige Person. Auf jeden Fall finde ich ihre Seite zum Grölen, heißt zum Ablachen. Hätte nicht gedacht das Satanisten eine solche Angst vor Christen haben könnten.

Als überzeugter Christ habe ich natürlich keinerlei Berührungsängste und rede mit Jedem, selbst mit den "Zeugen Jehovas" die man übrigens sofort los wird, wenn man mit dem Rosenkranzgebet ankommt. Ist sicher nichts für Sie.

Ach, so weil ich nicht duze, ja nu, ist halt nich so mein Ding der Zeitgeist. Satan und seine Vertreter können Sie duzen und das macht er ja sicher auch, ist ja sein Zeitgeist.

Übrigens, für euch Satanisten ist bald Hochsaison weil der Antichrist bald erscheinen wird und Sie ihm sicherlich zu Füßen liegen werden und wenn doch nicht, Schwamm drüber. Gott wird von denen gefunden, die nicht nach ihm gesucht haben.

Liebe Grüße aus dem schönen Bayern sendet

Hucky


Kunstwerk Nr. 528
kreiert am 29.12.2015, 2:49 von Künstler/in Wolltnurwasfragen , 18, ohne Homepage:

Leider bin ich Christ....
naja ich wollte nur ne dumme frage stellen

kann einer mich verfluchen mit einem Dämon?
ich will einfach am eigenen Leib erfahren wie sie sind und keine Ahnung haha :D

selbst wenn ich drauf geh
die Erfahrung will ich machen :D

ich steh auf das Thema Dämonen 7«9

Naja, deine Bitte entspricht in etwa dem: "Kann mich mal einer bei der Polizei anzeigen? Ich möchte einfach mal wissen, wie das ist, wenn die einen festnehmen."
Du siehst: Da gibt es gewisse Voraussetzungen, die halt einfach nicht da sind, und drum wird das auch keiner tun.
RAFA


Kunstwerk Nr. 527
kreiert am 23.12.2015, 10:14 von Künstler/in Martin , 45, ohne Homepage:

Wo ist Gott !?? Gott ist: Ein Mörder, Ein Voyeur. Wo war denn Gott als unschulige Menschen am 24.03.2015 mit in den Tod gerissen wurden ??? Wo ist Gott , wenn Menschen von Islamisten geschächtet werden???? Er guckt zu dieser Voyeur!!! Ich lebe hier und jetzt !!!! Ich feiere meinen Geburtstag und nicht den von Anderen !!! Dieser Gott, falls es ihn gibt, hat mich verlassen.
Ich freue mich schon auf die Hölle , dort wird gelebt! Ich lebe hier auf der Erde nicht um darauf zu warten , dass ich einen Platz im Himmel bekomme und dann mit irgendwelchen Bigottischen Idioten auf Harfen rumklimpern zu können...AMEN


Kunstwerk Nr. 526
kreiert am 7.11.2015, 15:08 von Künstler/in Jankara , ohne Homepage:

Also ich finde die Seite eher amüsant als provokant. :D
Die Tatsache das du ehrlich glaubst das alle Christen 24/7 damit verbringen rum zu heulen das so alte schachteln wie du Zur Aufmerksamkeit irgend einen schrott labern weil sie einfach nichts besseres zu tun hat, gibt doch zu bedenken. Tut mir echt voll leid das du arme ,Christen getroffen hast die dir auch noch ihren Segen gegeben haben! (frechheit) tja das Leben kann hart sein, genauso wie der Stock der dir anscheinend im Arsch steckt aber nun entschuldige doch bitte meine Unsachlichkeit, habe nämlich angst das du dich gleich nackt ausziehst Heil satan schreist und mich erblinden lässt. Manche Satanisten sind solche heulsusen , "bla bla bla wie die Medien uns Präsentieren ist echt voll blöd und gar nicht wahr" heul heul omg haltet bitte die Fresse Christen werden auch manchmal anders oder beleidigend dar gestellt na und? Brecht nicht gleich in Tränen aus und zurück dazu das ja so viele Christen dir ne Moralpostel prädigt halten oder für dich beten, wieso juckt dich das eingentlich? Du kotzt dich hier aus als ob sie dir n" Kreuz an die stirn halten und dich mit Weih wasser bespritzen, dabei haben die wahrscheinlich genau so wenig zu tun wie du, aber brech nicht wieder gleich in tränen aus, mich als christ juckt das 0/0a was du für n glauben vertrittst, warum sollte es. Wach mal auf schatz die ganze Welt dreht sich nicht nur um dich, als ob hier jeder christ sich die Mühe macht dich zu "reinigen" oder dich von Gott zu überzeugen. ES JUCKT UNS NICHT MEINE FRESSE DU BIST GENAUSO UNINTERESSANT WIE N STEIN.
Ich weiß die Realität kann manchmal hart sein, hab auch gerade voll schiss das du mich mit nem dunklen Fluch belegst und ich anfange die wände hoch zu klettern, aber hey wir können uns doch alle mal die hand reichen oder? Dein leben ist doch eh so gut wie vorbei (kp siehst aus wie 60 oder so) und ich freu mich für dich das du dir irgendwie die Zeit vertreibst, aber geh uns nicht aufn sack.
Das war das Wort zum Nachmittag , ich bin raus.
haha Amen


Kunstwerk Nr. 525
kreiert am 16.7.2015, 21:44 von Künstler/in Satans geilste Tochter , 216, ****in, ohne Homepage:

Wie dumm bist du alte? Religion ist nur dafür da, damit sich alle unterbelichteten das erklären können, was sie sich sonst nicht erklären können. \m/


Kunstwerk Nr. 524
kreiert am 3.6.2015, 19:21 von Künstler/in Der Heilige Bimbam , 2015, Erzkatholisch, ohne Homepage:

Und höret nun denn Das wort unseres Herren der da zu Uns Spricht ´Und ihr Idioten von der Kirche höret nun denn auf in meinem Namen Müll zu Blubbern und Scheiße zu bauen´ Amen Kinder der Herr hat gesprochen also haltet die Fresse !


Kunstwerk Nr. 523
kreiert am 17.5.2015, 21:26 von Künstler/in Anubis , 46, getaufter Heide, ohne Homepage:

Oh Rafa,
wie kannst du nur?
Denk doch mal an die lieben kleinen Lemminge hier die du verängstigst *lol*
Ok, falsches GB. Bis die Tage in deinem anderem ;)

Viele Grüße aus dem hohen Norden


Weitere Einträge