Action Soccer
Action Soccer - der Fussball Manager mit 5.000 Mitspielern.

satanische Kontaktliste

Hier können sich alle Satanisten mit Postleitzahlgebiet eintragen,
um IRL-Kontakte zu Gleichgesinnten in ihrer Umgebung zu knüpfen.

ACHTUNG: Bitte keine Telefonnummern und Postadressen angeben! Einträge mit IRL-Daten werden gelöscht!

Sollte jemand hier gelöscht werden wollen oder Einwände gegen einen Eintrag haben, dann mailt mir!


Name: Jahrgang: E-Mail: Achtung: Eingabe nur bis maximal 1.730 Zeichen möglich (entspricht ca. 25 Zeilen des Kommentar-Feldes) - überschüssige Zeichen werden automatisch einfach abgeschnitten!


Postleitzahl:
dein Kontaktangebot:



Code:

Postleitzahl 7
kreiert am 6.6.2019, 16:03 von Satanist/in Church Black Order of Satan, Jahrgang: 1980:
Tue was Du willst, das sei Dein Anfang. Du bist ein Gott, das ist das Ziel, welches aber nur wenige erreichen.

Wir verstehen und praktizieren die dunkle Lehre so wie sie ist, mit dem Bekenntnis, dass der Satanismus über die individuelle Selbstentwicklung - sowohl in der realen als auch in der okkulten Welt - praktiziert wird und dass dies nur durch harte, lange, teilweise gefährliche und mühsame Erfahrung erreicht werden kann. Darum sind wir bereit zu lernen und den Herrn des Bösen, SATAN anzubeten.

Ferner haben wir Zugang zu einer Kreativität die uns leitet und ein Verständnis vermittelt, das alle anderen Manifestationen in Unbedeutendheit blass macht.

So ist es nicht verwunderlich, dass der Satanismus in der Vergangenheit immer so einflussreich war. Wir werden als Deutsch-Englische Kirche Satans ständig wachsen.

Postleitzahl 13
kreiert am 3.6.2019, 15:56 von Satanist/in Adam Luther Jewpacabra, Jahrgang: 1996:
Liebe ist das Gesetz, Liebe unter Willen.
Wissen=Macht=Geld.
Bei Fragen die Fragen einfach Fragen.


Postleitzahl 17489
kreiert am 3.6.2019, 15:16 von Satanist/in Adam Luther Jewpacabra, Jahrgang: 1996:
Liebe ist das Gesetz, Liebe unter Willen.
Wissen=Macht=Geld.
Bei Fragen die Fragen einfach Fragen.


Postleitzahl 60329
kreiert am 1.6.2019, 14:00 von Satanist/in Hexenmeister, Jahrgang: 1968:
Hallo,
Ich war bis vor kurzem Christ, aber das Leben als Christ funktioniert nicht. Ich fühle mich schon länger von Satan u. der Dunkelheit angezogen!Ich fühle, wie Satan immer mehr die Herrschaft über mich erlangt. Ich will mich Ihm weihen. Ich habe auch schon ein paar mystische Erfahrungen mit Satan gemacht. Ich glaube, dass Gott u. Satan als Wesen existieren. Satanismus ist für mich nicht nur eine philosophische, symbolische Einstellung! Also eher spiritueller, traditioneller Satanismus. Ich habe in Bereich Satanismus noch keine Erfahrung u. freue mich auf persönliche Kontakte u. Gruppen. Kann in ganz Deutschland sein (Austausch, E-Mail, Treffen, Einladung zu Gruppen). Ich bin für alles offen.Ich will ein Leben jenseits der Normen in der Dunkelheit führen. Meine Schwerpunkte sind im Moment Mystik, Okkultismus, Magie, Hexerei, magische Orte, Kraftorte, Spukphänomene, Spukorte, magische Kräuter, Neopaganismus, Telepathie, Dämonen, Vampire, satanische Rituale u. Messen, Horrorfilme. "Tu was du willst. Dies sei das ganze Gesetz". Hail Satan!

hexenmeister2019@gmx.de


Postleitzahl 666
kreiert am 29.5.2019, 14:51 von Satanist/in Ashen, Jahrgang: 666:
Würde gern einer Satanischen Messe beitreten.Wer weiss wo nächstens ein Treffen stattfindet, bitte anschreiben
trvprage2@web.de


Postleitzahl 48268
kreiert am 20.5.2019, 14:33 von Satanist/in Lilou, Jahrgang: 1996:
Ave Sathanas!

Ich bin noch ziemlich neu in den Reihen der Satanisten und würde mich freuen, wenn sich jemand dazu bereit erklärt mich auf diesem Weg durch Gespräche, gerne auch schriftlicher Natur, und eigenen Erfahrungen, etwas begleitet.

Ich bedanke mich schon einmal herzlich.

AMSG


Postleitzahl 45127
kreiert am 8.5.2019, 20:25 von Satanist/in Jayson, Jahrgang: 1986:
Ich suche im großraum des Ruhrgebiets Anschluss zum praktizierenden Satanismus.


Postleitzahl 6666
kreiert am 30.4.2019, 16:58 von Satanist/in AeonSatanas, Jahrgang: 666:
Wir sind ein theistischer satanischer Orden, der sich ausführlich mit Satanismus, Okkultismus, Magie, Spiritualität und schwarzen Kräften beschäftigt. Wir glauben an Satan und seine Macht über uns, die uns zu stärkeren, höher entwickelten Individuen der Gesellschaft erhebt. Diese provokative Ansicht vertreten wir, weil Satanismus für uns völlige Freiheit und Individualität bedeutet, anstatt als Individuum einer gesellschaftlichen Norm zu entsprechen. Wir haben eine starke Beziehung zur Natur. Jeder Mensch besitzt einen Verstand und kann sich entscheiden welchem Pfad er folgt. Wir haben uns für den Pfad zur linken Hand entschieden. Unter Pfad zur linken Hand, Pfad der linken Hand oder Left-Hand Path (LHP) werden verschiedene religiöse (auch okkulte oder magische) Ausrichtungen bezeichnet, die dem etablierten, "rechten" Glauben gegenüberstehen. Der LHP steht im Gegensatz zum stärker verbreiteten "Right Hand Path" (RHP) für die Bejahung der weltlichen Existenz und der Vergöttlichung des individuellen Ichs. Wir sagen uns los von allen anderen Religionen und nehmen Satan als unseren einzigen Herrscher an. Wir erkennen die natürlichen satanischen Kräfte im Menschen und nutzen diese zu unserem Vorteil in dem wir es nicht unterdrücken, sondern zulassen. Sämtliche Mitglieder des Ordens verkörpern zusammen eine Individuelle Gemeinschaft welche sich mit verschiedensten okkulten Lehren und diversen Formen des Satanismus beschäftigt. Jedoch bietet Æon Satanas eine Orientierungsgrundlage für satanische Lebensweise, satanische Rituale und den Glauben des Satanismus. Wir distanzieren uns von der „Rechten Szene“ und nationalistischem Gedankengut. Vielmehr erfreuen wir uns an Individualität, unserer Existenz, dem fleischlichen Dasein und folgen den Lehren des Pfades zur linken Hand. Wir sind die höchste Verkörperung menschlichen Lebens, denn wir sind Kinder Satans!


Postleitzahl 58089
kreiert am 29.4.2019, 0:38 von Satanist/in Björn und Saskia, Jahrgang: 1998:
Hallo, wir suchen aus der näheren Umgebung einen Zirkle, welcher den traditionellen Satanismus praktiziert.


Postleitzahl 28307
kreiert am 22.4.2019, 0:13 von Satanist/in Sansa, Jahrgang: 1998:
Hallo, ich suche eine neue Ausrichtung für meine Leben. Bin aus meiner Kirche ausgetreten und glaube das es mehr gibt als nur das eine. Ich habe mich schon immer zur dunklen Seite angezogen gefühlt, und möchte diese endlich aufflammen lassen. Ich suche Leute in Bremen und hoffe sie können mich auf den Pfad der Dunkelheit führen. Ich hoffe auf gute Konversationen.


Weitere Einträge