Hol Dir Dein eigenes kostenloses Forum - frei konfigurierbar!

Wartburgforum

Zur Artikelübersicht - Neues Diskussionsthema beginnen - Zurück zur Homepage

  Vorherige Einträge | Weitere Einträge

 
Zwangsverpflichtung im Club(von Denis, http://www.oldtimer-wartburg.de - 6.1.2005 14:40)


Hallo *,

meiner Meinung nach ist es sehr schade, dass man eine Zwangsverpflichtung bezüglich Teilnahme an Aktivitäten einführen will.

Benötigt man wirklich eine Kontrolle, eine Verpflichtung der Mitglieder an Veranstaltungen??
Was ist das für ein Clubleben in dem die Mitglieder verpflichtet werden müssen. Sollte so etwas nicht aus eigenem Interesse der Mitglieder entstehen? Und wenn das nicht der Fall sein sollte, müsste man sich doch fragen warum nicht, machen wir vielleicht im Clubleben was falsch, statt eine Zwangsverpflichtung einzuführen.

Sehr schade, das aus meiner persönlichen Sicht somit immer mehr wirklich gute Leute die was vom Wartburg und seiner Technik verstehen ausgeschlossen und abgeschreckt werden.

Ich dachte immer wir Wartburgfahrer sitzen alle in einem Boot (WAGEN)!!

Link zu diesem Artikel:
http://www.oldtimer-wartburg.de

Zwangsverpflichtung im Club (von thilo am 13.1.2005, 20:46)
     Zwangsverpflichtung im Club (von Denis am 14.1.2005, 10:20)
          Zwangsverpflichtung im Club (von KUCKUCK am 15.5.2005, 18:45)
 

 
Wartburg Club suche...(von Majo - 4.1.2005 1:02)

Servus liebe Wartburg Gemeinde...
Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen, ich suche Anschluß zu ein Wartburg Club der nach möglichkeit auch bissel in meiner nähe (Leipzig) ist.
Besten Dank
 

 
Ausgeschlagenes Führungsrohr für den oberen Querlenker am Rahmen des Wartbrugs Typ 312(von Denis - 27.12.2004 15:25)


Uns stellt sich bei der Analyse unseres Wartburg 312 Rahmens folgende Problemstellung:

Das Führungsrohr für den oberen Querlenker, dass mit dem Rahmen verschweißt ist, ist ausgeschlagen. Was nun tun??
Im Prinzip fallen uns nur 2 Möglichkeiten ein.
1. Neues Führungsrohr einschweißen. Muss aber winklig etc. eingeschweißt sein.
2. Vorhandenes Führungsrohr ausreiben und eine Buchse einsetzen.

Falls jemand diesbezüglich Erfahrungen hat so wären wir sehr dankbar wenn er sich bei uns melden würde.

Vielen Dank im Voraus

Grüße
 

 
Besserer Kühler (353 W hinter dem Motor) ?(von wartifan - 6.12.2004 14:24)
Hallo,
wer hat schonmal erfolgreich einen passenden besseren Alu-Kühler von nem anderen Auto für die Warti-Variante hinter dem Motor ausprobiert?

Das Problem ist, er muß einigermaßen passen!

Warum? :
Der Original-Kühler ist doch recht leistungsarm im Sommer!

Danke euch
Dirk
Besserer Kühler (353 W hinter dem Motor) ? (von Dirk Lange am 21.12.2004, 20:57)
     Besserer Kühler (353 W hinter dem Motor) ? (von wartifan am 28.12.2004, 13:07)
Besserer Kühler (353 W hinter dem Motor) ? (von Wolfgang Schnell am 8.12.2004, 8:37)
 

 
Sirokko Standheizung(von Wolfgang Schnell - 24.11.2004 13:28)
Hallo, ich bin neu in diesem Forum. Deshalb will ich mich und meinen Fuhrpark kurz vorstellen: Mein Alltagsauto ist ein Wartburg W353 den ich seit fast 21 Jahre fahre, für die tägliche Fahrt zur Arbeit benutze ich eine MZ ETZ 150. Zum "durch die Gegend fahren" im Sommer habe ich einen DKW F 11 und eine DKW RT 175 S.Mein Wohnort ist in der Nähe von Siegen (NRW).Nun zu meiner Frage: Seit einiger Zeit habe ich eine Sirokko Standheizung, weiß aber nicht, ob ich sie einbauen soll.Zum einen weiß ich nicht wie die Abgase ins Freie kommen ohne das die Karre abbrennt.Auf dem Abgasstutzen ist ein Flansch, der mit seiner Krümmung genau auf das linke Radhaus passt. Wie geht es im Radkasten weiter? Gibt es dort einen weiteren Flansch mit Abgasrohr oder Schlauch? Was sagt der TÜV zu der Heizung? Angeblich muß die Heizpatrone alle zehn Jahre gewechselt werden, was nicht mehr möglich ist. Einige Fragen hat mir Dirk Lange schon beantwortet. Vielen Dank für Eure Tipps! Gruß Wolfgang
 

 
schlachte wartburg(von robert - 1.11.2004 16:20)
hey leute.
ich habe gerade einen wartburg 1.3 auf der hand.leider benötige ich nur ein paar teile davon und weiß nich was ich mit dem rest machen soll.wenn ihr interesse an karosserieteile oder teile vom interieur habt meldet euch bei mir.
Tel.:0174/3748636
e-mail:rwiebke@gmx.de
 

 
hey leute!(von robert - 18.9.2004 17:39)
hallöchen.ich bin neu hier in berlin und bin gerade auf der suche nach einer garage und ein paar leuten die mir helfen an meinem burger zu basteln.hab n riesen projektin aussicht.soll n komplettumbau werden.also eigentlich wird man hinterher nicht mehr erkennen das es sich um einen wartburg handelt wenn alles so klappt wie ich es mir vorstelle.tja,wenn interesse besteht könnt ihr euch ja mal melden melden,weil alleine=unmachbar!is bestimmt für alle ne herausforderung!
hey leute! (von tim am 28.9.2004, 17:05)
     hey leute! (von Robert am 30.9.2004, 12:45)
 

 
Hauptbremszylinder 1.3 und Zentralverriegelung(von Agnes - 13.9.2004 21:54)

1)Ich musste vor kurzem meinen Hauptbremszylinder austauschen, nun meine Frage, kann ich diesen auch reparieren? Mit einem Radbremszylinder geht es ja.
2) Gibt es eine Möglichkeit eine Zentralverriegelung in einen 1.3er einzubauen? Diese sollte aber so nicht erkennbar sein.
Wer wweiss wie es geht melde sich bitte!!!
ANtwort (von thilo am 28.9.2004, 17:07)
 

 
Diesel in 1.3er einbauen(von Katec - 25.3.2004 9:02)

Hallo, ich möchte evtl. einen Dieselmotor in meinen 1.3er einbauen. Hat jemand eine Idee wie groß der Aufwand sein würde bzw. die Kosten? Und welchen VW Motor ich am besten nehmen sollte um mit der Motorauhängung keine Probleme zu bekommen?
Und vor allem welche anderen technischen Schwierigkeiten mich erwarten. Muss ich zB das Getriebe gleich mit wechseln und wenn ja, kann ich dann gleich ein 5-Gang einbauen?

Viele, viele Fragen, aber ich hoffe jemand weiß Rat. Bei einem 1.1er Trabi habe ich solch einen Umbau auf jeden Fall schon einmal gesehen

MfG Katec
Diesel in 1.3er einbauen (von tim am 25.3.2004, 16:44)
 

 
Unbekannter im Kirchsteigfeld(von Henri - 5.3.2004 23:55)

Moin Moin!
Hab heute Abend bei einer Patientin den Flugi für Wünsdorf 04 an meinen 601 Kombi gesteckt bekommen (in Potsdam Kirchsteigfeld). Das ist mir letztes Jahr schon mit meinem 1.3 passiert. Mich würde mal interessieren, wer dahintersteckt - ich kenne niemanden in der Ecke, der ein vernünftiges Auto fährt... ;) Aber ich find's schön! Ich quäl mich schließlich auch einen ab mit meinen Karten...
Wünsdorf ist natürlich wieder Pflicht!
Unbekannter im Kirchsteigfeld (von sesso am 19.6.2007, 1:40)
Unbekannter im Kirchsteigfeld (von pompini am 6.6.2007, 17:17)